Erfolgreicher Start der WSG Wunstorf bei den ersten Meisterschaften der Saison 2019/2020

Medaillenflut bei den Kreismeisterschaften in Barsinghausen und beide Mannschaften qualifizieren sich in Hildesheim für den DMSJ Landesentscheid

Am 21./22.9. trafen sich knapp 170 Teilnehmer vom Kreisschwimmverband Hannover Land in Barsinghausen um auf der Kurzbahn in allen 50m und 100m Strecken gegeneinander anzutreten. Von der WSG Wunstorf hatten sich 38 Schwimmer in einer oder mehreren Strecken für die Meisterschaft qualifizieren können.

Louis Delesalle (07) ging gleich bei allen 9 Strecken an den Start und holte 7-mal Gold, und je 1-mal Silber und Bronze. Nils Knittel (04) ging nur am Samstag bei allen 4 Strecken ins Wasser. Er stand danach 3-mal ganz oben auf dem Treppchen und einmal auf dem dritten Platz. Da hat sich das viele Training der Beiden ausgezahlt. Mit je sieben Medaillen im Gepäck fuhren Lisa Schaer (08), Charlotte (04) und Jonathan (02) Besdo nach Hause. Jan Nordmann (09) und Sebastian Besdo (07) standen 5-mal auf dem Treppchen.

Sogar drei Schwimmer schafften einen Podestplatz in der offenen Wertung. Nils Knittel darf sich in 100m Rücken Kreismeister nennen, direkt gefolgt von Vize-Kreismeister Jonathan Besdo. Mirja Nöthlich (01) schwamm in der Altersklasse 2001/2000 in 50m Brust auf Platz 1 und wurde in der offenen Wertung Vize-Kreismeisterin. Dazu kam noch drei-mal Bronze.

Weitere Medaillengewinner waren Tara Berauer (07), Annika Grothe (08), Meike Knittel (02), Birte Polke (08), Leonie Schneider (02), Jebbe Wellhausen (06) und Tom Wildhagen (99).

Die nächsten Kreismeisterschaften finden am 08.12.2019 auf der 50m Bahn im Wunstorf Elements statt. Da gehen unsere Schwimmer auf allen 50m Strecken und die lange Strecken 800m/1500m Freistil sowie 200m/400m Lagen an den Start.

Ein Wochenende später fuhren wir mit 2 Mannschaften nach Hildesheim zu den Bezirksstaffelmeisterschaften (DMSJ). Nach 4x100m Freistil und 4x100m Brust am Samstag stand die weibliche Mannschaft Jugend D (08/09) auf einem sehr guten 4. Platz mit nur 1,35 Sekunde Abstand zum 3. Platz. Genauso erreichte die männliche Mannschaft Jugend C (06/07) mit 1,56 Sek. Abstand Platz 4. Am Sonntagvormittag ging es mit 4x100m Rücken weiter. Dort belegten die Mädchen wieder einen sehr guten 4. Platz und die Jungs schwammen souverän auf Platz 3. Danach stand für die Jugend D Mannschaft 4x50m Schmetterling auf dem Programm. Sie schlugen als 5. An. Die Älteren mussten über die doppelte Distanz an den Start. Nach kräftezehrenden 4x100m Schmetterling kamen die Jungs wieder als 3. an. Nach der Mittagspause wurde es bei der entscheidenden 4x100m Lagenstaffel nochmal richtig spannend. Am Ende schafften beide Mannschaften es auf einen sehr guten vierten Platz.

Nachdem endlich am Dienstag alle Ergebnisse der 4 Bezirke in Niedersachsen online waren, stand fest; Beide Mannschaften fahren am 26./27.10.als 8-beste Mannschaft zum Landesentscheid nach Hildesheim.